Antiselektion

Antiselektion f VERSICH adverse selection
* * *
f <Versich> adverse selection
* * *
Antiselektion
(Statistik) adverse selection;
Antisemitismus anti-Semitism;
Antistreikbewegung back-to-work movement;
Antistreikgesetzgebung antistrike legislation;
Antisubventionsmaß anti-subsidy measures;
Antiterrorpaket package of anti-terrorism measures.

Business german-english dictionary. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antiselektion — Adverse Selektion, auch engl. Adverse Selection, dt. negative Risikoauslese, Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomie einen Zustand, in dem es auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiselektion — Gegenauslese; Gegenauslese; Negativauslese; adverse Selektion; negative Risikoauslese …   Universal-Lexikon

  • Antiselektion — ⇡ Adverse Selection …   Lexikon der Economics

  • Gegenauslese — Antiselektion; Negativauslese; Antiselektion (bei Lebensversicherungen); adverse Selektion; negative Risikoauslese * * * Gegenauslese,   Kontraselektion, Begriff aus der Sozialanthropologie, nach dem entgegen der …   Universal-Lexikon

  • Altersrückstellungen — Mit den Alterungsrückstellungen treffen private Krankenversicherer Vorsorge für den Umstand, dass ältere Menschen mehr Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen. Alterungsrückstellungen sind vom Krankenversicherer verbindlich mit Techniken der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rückkauf (Lebensversicherung) — Als Rückkauf bezeichnet man die Kündigung einer Lebensversicherung durch den Versicherungsnehmer, sofern im Kündigungsfall nach Vertrag oder Gesetz ein Rückkaufswert zu leisten ist. Im ursprünglichen Wortsinn kauft der Versicherer die Ansprüche… …   Deutsch Wikipedia

  • Ablebensversicherung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Eine Lebensversicherung ist eine Versicherung, die das biometrische Risiko (meist Todesfall oder Langlebigkeit) der… …   Deutsch Wikipedia

  • Adverse Selection — Adverse Selektion, auch engl. Adverse Selection, dt. negative Risikoauslese, Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomie einen Zustand, in dem es auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Adverse Selektion — (engl. Adverse Selection), auch Negativauslese oder Gegenauslese, im Bereich der Lebensversicherungen auch Antiselektion, bezeichnet in der Neuen Institutionenökonomik einen Prozess, in dem es auf einem Markt aufgrund von Informationsasymmetrie… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlebensversicherung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Eine Lebensversicherung ist eine Versicherung, die das biometrische Risiko (meist Todesfall oder Langlebigkeit) der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fondsgebundene Lebensversicherung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Eine Lebensversicherung ist eine Versicherung, die das biometrische Risiko (meist Todesfall oder Langlebigkeit) der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.